Kirch-Spiel St. Peter
Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner in der Gemeinde:

Wen spreche ich für was an?

Hier finden Sie die verschiedenen Personen, die in St. Peter arbeiten oder sich ehrenamtlich um wichtige Bereiche in der Gemeindearbeit kümmern.

Sollten Sie einmal Zweifel haben, wer für sie der richtige Ansprechpartner ist, können Sie sich gerne bei unserer Gemeindesekretärin Jutta Reitz melden, die Ihnen dann weiterhelfen wird.

Natürlich können Sie auch gerne Ihre Kirchenvorstandsmitglieder ansprechen.

Wer für Sie seit der letzten Wahl im Kirchenvorstand sitzt, erfahren Sie unter dem Punkt

Kirchenvorstand
Unsere Gemeinde

Jutta Zyla

Unsere Gemeindesekretärin

"Ich bin bald 25 Jahre im Gemeindebüro tätig und komme immer noch gerne zur Arbeit.

Ich bin stolz, dass viele Menschen mit ihren Sorgen und Anliegen ins Gemeindebüro kommen, wohlwissend, dass ihnen hier freundlich und hilfsbereit begegnet wird. Und das hat auch was mit mir zu tun.

Denn Sankt Peter ist für mich ein Stück Heimat mit lieben Menschen, mit denen ich zum Teil weit über das Arbeitsleben hinaus befreundet bin."

 

zum Kontakt mit dem Gemeindebüro
Unsere Gemeindesekretärin Jutta Reitz

Addi Tremper

                                                         

Unser Pfarrer auf der Stelle I

Pfarrer Addi Tremper

Pfarrer Addi Tremper

„Seit dem 1. Januar 1988 bin ich, Addi Tremper, Pfarrer der Kirchengemeinde St. Peter zu Diez.

Von Anfang an hat mir die Freiheit einer volkskirchlichen Haltung der Menschen im Nassauer Land und damit auch der Mitglieder der St. Peter Gemeinde gefallen. Als junger Pfarrer war es mir möglich meine Idee von Gemeinde zu verwirklichen. So war es mir wichtig die Traditionen zu wahren und auch Neues in den Blick zu nehmen.

Meinen Beruf als Pfarrer liebe ich, weil

  • ich mit allen Generationen und Altersgruppen von Menschen in der Gemeinde in Kontakt komme
  • ich mit vielen Menschen gemeinsam nach einem Weg des Glaubens fragen kann
  • ich meinen Lebensrhythmus und Beruf sehr gut vereinbaren kann
  • ich Menschen an Schnittstellen ihres Lebens begleiten kann, in Freude und Trauer."

 

Pfarrer Addi Tremper erreichen Sie am besten im

Gemeindebüro

Manuel Fetthauer

                                                                                                         

Unser Pfarrer auf der Stelle II

Liebe St.-Peter-Gemeinde,


an dieser Stelle möchte ich mich als
neuer Pfarrer in Ihrer Gemeinde
vorstellen.

Denn auch, wenn wir uns an
der ein oder anderen Stelle vielleicht
schon einmal persönlich begegnet sind,
so möchte ich doch hier etwas von mir erzählen.


Mein Name ist Manuel Fetthauer, ich bin 31 Jahre alt und lebe mit
meiner Frau Loreen seit Mitte November in Heistenbach. Bis das
Pfarrhaus in Altendiez bezogen werden kann, haben wir hier eine
Heimat gefunden.

Ursprünglich komme ich aus dem Westerwald, genauer aus dem
kleinen Ort Astert in der Nähe von Hachenburg. Ich habe – nach
meinem Abitur – in Marburg, Frankfurt und Mainz
Rechtswissenschaften und Evangelische Theologie studiert. Die
Liebe zu beiden Fächern hat mich nicht losgelassen und so fiel
zunächst der Entschluss, im Anschluss an das Studium noch eine
Dissertation, die beide Themen zu verbinden suchte, anzufertigen.
Doch die Entscheidung, als Pfarrer in einer Kirchengemeinde tätig
zu werden, stand für mich von Beginn an felsenfest. Auf das Vikariat
in der Evangelischen Johanneskirchengemeinde in Bingen am Rhein
sowie am Theologischen Seminar in Herborn folgte ein
Spezialvikariat in der Gefängnisseelsorge der Justizvollzugsanstalt Rohrbach bei Wöllstein.

Auf diesen Stationen der Ausbildung und
bei der inhaltlichen Vertiefung im Arbeitsfeld Seelsorge habe ich
viele tieftraurige, aber auch wunderschöne Momente erleben
dürfen. Wichtig war und ist für mich immer wieder, Menschen in
ihren Situationen wahr- und ernst zu nehmen. Denn das macht
gerade die Freiheit des christlichen Glaubens aus: Gott gibt seinen
Segen zu unserem Leben, in guten wie in traurigen Stunden. Genau
diese Momente als Pfarrer begleiten zu dürfen, ist ein großes
Geschenk.


Nicht zuletzt ist es auch die Liebe zum Gottesdienst und zur
Kirchenmusik, die mich auf meinem Weg ins Pfarramt schon immer
begleitet haben. Ich bin offen für besondere Gottesdienste, spiele
selbst Gitarre und Klavier und nutze diese Instrumente auch in
verschiedenen gemeindlichen Kontexten. So freue ich mich darauf,
auch in diesen Arbeitsfeldern in einer so lebendigen Gemeinde, wie
ich sie bereits am 750-jährigen Jubiläum kennenlernen durfte, tätig
zu werden.


Ich bin gespannt auf die Begegnungen mit Ihnen allen, ob im
Kindergarten, in der Konfiarbeit, im Seniorenkreis, in
Gottesdiensten, bei Gesprächen oder schlicht bei einem
Spaziergang.


In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur unterwegs. Meine Frau
und ich haben einen Hund und sind beide aktive Jäger. Die
Verantwortung für Gottes Schöpfung auf diese Art und Weise zu
übernehmen und zu wissen, woher ein Teil unserer Nahrung
stammt, empfinden wir als große Aufgabe und als Verpflichtung
zugleich. Denn auch das ist die Freiheit, die Gott uns im Leben
schenkt; durch seinen Segen.


Ich grüße sie als ihr neuer Pfarrer alle ganz herzlich

Ihr Manuel Fetthauer

Manuel Fetthauer

Fragen?

Bei Fragen kontaktieren Sie Pfarrer Manuel Fetthauer einfach über das Gemeindebüro

unter der Telefonnummer 06432 - 8 30 60

oder schreiben Sie eine E-Mail an fetthauer@posteo.de



Jens Kübler

                                                                    

Erster Vorsitzender des Kirchenvorstandes

Erster Vorsitzender des Kirchenvorstandes Jens Kübler

Ich bin im Kirchenvorstand,

weil ich die Kirche immer als einen besonderen Ort empfunden habe, der für ALLE da ist und die Gemeinschaft über Vorurteile, Generationen und Nationalitäten hinweg fördert.

Auch mir persönlich hat die Kirche, vor allem die Gestaltung und Teilnahme von und an Jugendfreizeiten, viel gegeben.

Davon möchte ich jetzt gerne durch meinen Einsatz in der Kirchengemeide St. Peter etwas „zurückgeben".

 

Fragen?

Bei Fragen kontaktieren Sie Jenz Kübler einfach über

das Gemeindebüro unter der Telefonnummer 06432 - 8 30 60


Birgitt Motz & Werner Schmidt

Unsere Küster

Das Küsterpaar

"Wir sind das Küsterehepaar!


Daher sind wir für den Küsterdienst in der St- Peter Kirche und die Pflege der Außenanlagen zuständig.

Uns macht die Arbeit in der St. Peter- Gemeinde sehr viel Spaß, denn man lernt viele Menschen kennen.

Und vor allem ist unsere Arbeit sehr abwechslungsreich und wird sehr geschätzt, was uns sehr freut.

Wir wollen gesund bleiben, so dass wir die Beschäftigung noch lange ausüben können."

Fragen?

Dann melden Sie sich doch einfach bei den beiden unter der Telefonnummer 06432 - 98 80 278

oder unter Werner.schmidt58@web.de 


Sabine Güntner

Unsere Gemeindepädagogin

„Ich arbeite nun fast 26 Jahre auf dieser Stelle.

Vieles hat sich verändert, einiges ist geblieben – langweilig ist es nie!

Regelmäßigkeit gibt es in meiner Tätigkeit kaum! Aber ich mag meine Arbeit – denn sie ist für mich viel mehr als „Geld verdienen"!
Mich begeistert an ihr, das gemeinsame Ausprobieren mit anderen, das Erarbeiten und mit Menschen in Kontakt kommen.
Und ich bin stolz darauf, nach 26 Jahren immer wieder Neues zu erleben!


Sankt Peter bedeutet für mich Heimat – hier habe ich so vieles schon erlebt, gefeiert, angeboten und wichtige Begegnungen gehabt.

St. Peter ist eine Kirchengemeinde, in der Vieles möglich ist!"

Fragen?

Bei Fragen kontaktieren Sie Sabine Güntner einfach über

ihre E-Mail-Adresse guentner.jugend.dek.diez@ekhn-net.de

oder auf ihrem Diensthandy 0170 - 54 85 179

Unsere Gemeindepädagogin Sabine Güntner

Heide Holzner & Andreas Frese

Unsere Organisten

                                                                                          

Organistin Heide Holzner

Heide Holzner

"Im Alter von 14 Jahren saß ich das erste Mal an der Orgel der St. Peter Kirche.

Den Gottesdienst hielt damals noch Pfarrer Dittmer.
Seit 2014 begleite ich nun jedoch wieder regelmäßig den Gottesdienst, dessen musikalische Gestaltung mir viel Freude bereitet.

Ich freue mich aber auch über die vielen Kontakte zu den Menschen, mit denen ich einst aufgewachsen bin.

Die Kirche verbindet uns nun auf eine ganz neue Art und Weise."

Fragen?

Bei Fragen kontaktieren Sie Frau Holzner einfach über

ihre E-Mail-Adresse heide.holzner@hahnstaetten.de

oder besuchen Sie sie auf ihrer Homepage www.heide-holzner.de


Andreas Frese

"Ich bin seit 2000 Organist in der St. Peter Gemeinde und freue mich jeden Sonntag, wenn ich in die St. Peter Kirche komme und als erstes mein Blick auf die Altarwand mit der historischen Embach-Orgel in ihrem klassizistischen Gewand fällt.

Neben den regelmäßigen Gottesdiensten, Taufen und Hochzeiten denke ich auch gerne an viele wunderbare Konzerte und CD-Aufnahmen zurück, die ich hier bereits gespielt und gesungen habe, ob mit dem Kämmerchenchor der Stiftskirchengemeinde, Camerata Musica Limburg oder zahlreichen anderen Sängern und Instrumentalisten.

Viele Freundschaften haben sich im Laufe der Jahre unter dem Turm von St. Peter entwickelt und verbinden mich besonders mit der St. Peter Kirche und der Gemeinde."

Fragen?

Bei Fragen kontaktieren Sie Andreas Frese einfach über

seine E-Mail-Adresse mail@andreas-frese.de

oder besuchen Sie ihn auf seiner Homepage www.andreas-frese.de

Organist Andreas Frese